Aktuelles aus der Reclay-Welt

So schnelllebig wie der Alltag in der heutigen Welt ist, so viele Neuerungen gibt es auch bei uns in der Unternehmensgruppe. Denn nur wer sich weiterentwickelt, kann langfristig Erfolg haben. Erfolg bedeutet für uns, die Welt ein Stückchen besser zu machen! Hier berichten wir regelmäßig über aktuelle Entwicklungen, Themen, die uns wichtig sind, sowie über gesetzliche Novellierungen und Neuheiten.

International
National

Sumi Oy baut eigene Sortieranlage in Finnland

Die finnische Organisation für Herstellerverantwortung (Producer Responsibility Organisation – PRO) Sumi Oy hat den Bau einer Sortieranlage für Kunststoffverpackungen in der finnischen Stadt Riihimäki angekündigt. Schon seit dem Jahr 2022 hält die international agierende Raan Gruppe, zu der auch Reclay gehört, über eine Tochtergesellschaft die größten Anteile am finnischen PRO Sumi Oy.

Procircular erhält Zulassung als Rücknahmesystem in Spanien

Procircular ist das erste Unternehmen, das in Spanien die Genehmigung für den Betrieb eines Rücknahmesystems für alle Verpackungsmaterialien und Verpackungsarten erhalten hat und somit sowohl Haushalts-, Gewerbe- und Industrieverpackungen verarbeiten wird. Darüber hinaus wird das Angebot für den gesamten spanischen Markt gelten, unabhängig davon, wo der jeweilige Verpackungsabfall anfällt.

Einigung in den Verhandlungen zur PPWR

+++ Aktualisierung 24. April 2024: Verordnung über Verpackungen und Verpackungsabfälle (PPWR) im EP-Plenum angenommen +++ Heute, am 24. April, hat das Plenum des EU-Parlaments über die englische Version der Verordnung über Verpackungen und Verpackungsabfälle abgestimmt. Die Verordnung wurde mit 476 Ja-Stimmen bei 129 Gegenstimmen und 24 Enthaltungen angenommen. Die Übersetzungen und sprachjuristischen Prüfungen in alle

Mechanisches und chemisches Recycling

In Industrie und Abfallwirtschaft wird zurzeit viel und gerne über die Vor- und Nachteile von chemischem und mechanischem Recycling diskutiert. An vielen Stellen zeichnet sich ein Konfrontationskurs ab, auf dem die beiden Ansätze miteinander konkurrieren. Diesen Diskurs halten wir für falsch. Denn beide Ansätze können und müssen in Zukunft nebeneinander und miteinander funktionieren. Schließlich geht es darum, die Recyclingziele der Gesellschaft zu erreichen und dafür muss in einer modernen Kreislaufwirtschaft jede funktionierende Technologie einbezogen werden. 

mehr laden

Rückläufige Meldemengen trotz 1 Millionen Registrierungen

Die zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) hat Ende März die Marktanteile der dualen Systeme für das zweite Quartal auf Basis der Zwischenmeldungen veröffentlicht. Im Bereich der Leichtverpackungen ist im Rahmen dieser Zwischenmeldung ein Rückgang der gemeldeten Mengen zu beobachten. Eine Entwicklung, die wir nicht nachvollziehen können.

Plastikabgabe als Chance?

Richtig umgesetzt, bietet die Abgabe die Chance, das Recyceln von Kunststoffen und den Einsatz von Rezyklaten zu fördern und so die Kreislaufwirtschaft bei Kunststoffen weiterzuentwickeln.

SOEX und Reclay: Partner für eine Kreislaufwirtschaft in der Textilindustrie

Die Ellen MacArthur Foundation geht davon aus, dass die Textilindustrie mit 1,2 Milliarden Tonnen für ca. 10 Prozent des weltweiten jährlichen CO₂-Ausstoßes verantwortlich ist. Laut eines Berichts der European Environment Agency aus dem Jahr 2022, hat die Textilindustrie aus der europäischen Perspektive betrachtet die größte negative Auswirkung auf unsere Umwelt hinter der Ernährungsindustrie, der Wohnwirtschaft und der Verkehrsindustrie. Zudem ist der Textilsektor nach den Verpackungen einer der größten Treiber der Kunststoffproduktion.

mehr laden

Sie möchten keine Informationen mehr verpassen?

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns von Ihnen zu lesen. Schreiben Sie uns einfach Ihr Anliegen:

    Mit * gekennzeichnete Eingabefelder sind Pflichtangaben.

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.