Was ist eigentlich „FinnLoop“?

Reclay international

Antti Tiilikainen ist als Vertriebs-Geschäftsführer für die Ausweitung des Reclay-Beratungsgeschäftes auf den finnischen Markt verantwortlich. Im Interview berichtet er über „FinnLoop“.

 

Was hat es mit “FinnLoop” eigentlich auf sich?  

Mit FinnLoop erweitern wir unser Beratungsangebot auf den finnischen Markt. Wir wollen finnischen Herstellern und ausländischen Importeuren mit unserem internationalen Know-how zur Seite stehen und sie bei Themen rund um Recyclingfähigkeit und Erweiterte Produzentenverantwortung (EPR) unterstützen.  

  

Welche Besonderheiten bringt der finnische Markt mit sich?  

Finnland ist generell bekannt dafür, ein sehr modernes, fortschrittliches und weit digitalisiertes Land zu sein. Was die Bereiche Abfallwirtschaft und Recycling – und vor allem die Rücknahme von Verkaufsverpackungen am Haushalt – angeht, erkennen wir bei den Prozessen und Strukturen allerdings noch einiges an Optimierungspotential. Hier wollen wir ansetzen und dabei helfen, nachhaltige und sinnvolle Lösungen zu entwickeln. 

  

Worauf wird im ersten Schritt der Fokus liegen?  

Die neue Gesetzgebung bringt einige Herausforderungen mit sich, denen sich die Marktteilnehmer ab dem 01.01.2022 stellen müssen. Hier wollen wir mit unserer Expertise ansetzen und ein wertvoller Partner sein, der nicht nur die nötigsten Anforderungen erfüllt, sondern sich auch “über den Tellerrand hinaus“ für eine bessere Zukunft einsetzt.  

  

Wann wird “FinnLoop” offiziell starten?  

Wir haben die FinnLoop Oy schon im Dezember 2020 gemeinsam mit Griffin Refineries Oy – einem finnischen Unternehmen zur Entwicklung kreislaufwirtschaftlicher Lösungen – als Joint Venture gegründet. Seit August 2021 befinden wir uns nun im Aufbau des Teams und nehmen immer mehr Fahrt auf. Wir freuen uns, ein Teil des Marktes zu sein und die Abfallwirtschaft im Wandel zu einer modernen Kreislaufwirtschaft zu unterstützen. 

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns von Ihnen zu lesen. Schreiben Sie uns einfach Ihr Anliegen!

    Sie können uns gerne telefonisch erreichen unter

    +43 1(0)-994 99 69-0

    oder über unser Kontaktformular!

    Bitte beachten Sie dabei, dass die mit * gekennzeichnete Eingabefelder Pflichtangaben sind.